Kultur aus dem Pfleghaus

Teilnehmer

Einsatz von Drohnen für die angewandte Umweltforschung Mehr

„Die Forschungsgruppe SIENA (Spatial Informatics for ENvironmental Applications) an der FH Kärnten beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren in verschiedensten Forschungsprojekten mit dem Einsatz von Drohnen für die angewandte Umweltforschung. Im Rahmen des Drohnenfestivals zeigt die FH Kärnten einen Überblick über ihre Drohnenforschungsprojekte angefangen mit der berührungslosen Messung der Wasserfließgeschwindigkeit im Bereich von Fischaufstiegshilfen, der Unterstützung von Drohnenpilot*innen zur digitalen Risikoaschätzung von Drohnenflügen bis hin zur hochgenauen Vermessung und 3D Visualisierung von Klettergärten.“

Drohnenschulung für Blaulichtorganisationen Mehr

Der Institutsleiter Prof. Holger Friehmelt wird seine Forschungsaktivitäten präsentieren und an einem NIST (National Institute of Standards and Technology) Parcours für BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) die Schulung der Blaulichtorganisationen demonstrieren.

Innovativer Wasserstoffantrieb und Schwarmflüge mit Drohnen Mehr

Das Ziel ihres Projektes (Partner: Twins GmbH, Wolftank Gmbh, FEN Research) ist die Entwicklung eines innovativen Tankdesigns für Wasserstoffdrohnen, um eine mögliche Flugzeit von 3h zu erreichen. Zudem erarbeitet sie für diese Drohne Schwaralgorithmen, um automatisiert 3D Räume mittels unterschiedlicher Sensorik suchbar zu machen. Die entwickelten KI Algorithmen können eigenständig den Suchraum befliegen und selbständig auf Ausfälle einzelner Drohnen reagieren.

Neue Drohne mit 25 kg Payload Mehr

Die THI wird ihre ganz neu entwickelte X8 Coaxal Drohne mit 25kg Payload vorstellen.

Vielfältiger Einsatz von Drohnen Mehr

Der Bezirksfeuerwehrverband Kufstein zeigt, wie vielfältig er Drohnen bereits einsetzt: bei der Lageführung im Großschadensfall, bei der AI gestützten Personensuche (in Zusammenarbeit mit esc Aerospace), bei Waldbränden, bei der Detektion von Gefahrgütern (in Zusammenarbeit mit der FH Kufstein).

Automatisierte Vernetzung und KI-basierte Anwendungen Mehr

esc Aerospace entwickelt Produkte und Lösungen für automatisierte Konnektivität, zur Drohnenabwehr, für KI-basierte Anwendungen von Drohnen sowie für automatisierte Personendetektion mit Thermalkameras auf Drohnen. Webpage: www.esc-aerospace.com

EU-Drohnenregularien Mehr

Mag. Raoul Fortner, Vorsitzender der AAD, wird in einem Vortrag ein „Aktuelles Update zu den EU-Drohnenregularien und deren Umsetzung in Österreich“ geben.

Erforschung alpiner Naturgefahren mittels Drohnen Mehr

Das BFW erforscht alpine Naturgefahren und entwickelt praxisorientierte Methoden, um menschlichen Lebensraum zu sichern. Beim Drohnenfestival wird es über Drohneneinsätze in der Lawinenforschung referieren.

Der DJI-Partner stellt die neuesten Drohnen vor Mehr

Globe-Flight ist ein Onlineshop rund um DJI-Drohnen und Zubehör, Handheld-Gimbals und Videobrillen. Der im bayerischen Barbing ansässige Multikopter- und DJI-Händler hat sich aber auch auf Dienstleistungen spezialisiert – etwa die Reparatur von DJI-Drohnen, Technikservice, Theoriekurse oder Auftragsflüge. Des Weiteren ist Globe-Flight autorisierter DJI Enterprise-Händler und bietet verschiedenste Fluggeräte für professionelle Einsätze an. Beim Drohnenfestival wird Globe Flight die neuesten Drohnen präsentieren sowie sein umfassendes Leistungsspektrum vorstellen.

Innovationslabor für Testinfrastrukturen Mehr

AIRlabs Austria ist ein österreichweites BMK (Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie Mobilität, Innivation und Technologie) -Innovationslabor für den Aufbau und Betrieb von Testinfrastrukturen unbemannter Luftfahrtsysteme. Mit einem starken Partnernetzwerk ermöglicht AIRlabs Austria gesamtheitliche Erprobungsumgebungen für unbemannte Luftfahrtsysteme. Dadurch leisten das Unternehmen als öffentlich geförderte Institution einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Forschungs- und Wirtschaftsstandortes Österreich.

Drohneneinsatz bei der Bergrettung Mehr

Die Bergretter in Obertilliach setzen bei ihrer Arbeit eine Drohne ein und werden über ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten berichten.

Vermessung und Inspektion mit Drohnen Mehr

GeoLanes nutzt Drohnen für die Vermessung und Inspektion u. a. von Photovoltaikanlagen und wird die Vermessung eines Gebäudes mit Live-Auswertung präsentieren.

Vermessung und Inspektion mit Drohnen Mehr

iC ViewCopter setzt unterschiedliche Drohnen für kommerzielle Zwecke, vor allem zur Vermessung und Inspektion ein und wird autonomes Fliegen zur Vermessung demonstrieren.

Entwicklung von Rettungsdrohnen Mehr

Eine Sparte des NOI Techparks Bozen beschäftigt sich mit der Entwicklung von Drohnen und hier vor allem von Rettungsdrohnen. Beim Drohnenfestival soll die grenzüberschreitende Vernetzung der Blaulichtorganisationen angestoßen werden. Außerdem wird das Partner- und Stakeholdertreffen des „START LIVING LAB“ stattfinden.

Lastendrohnen bis 100 kg Transportleistung Mehr

FLYING BASKET entwickelt und betreibt Drohnen, die Gewichte bis zu 100 kg transportieren können. Warum? Weil Kräne nicht weit reichen und Hubschrauber laut und teuer sind. Speziell um kleinere Objekte bis 100kg zu transportieren, bringt FLYING BASKET eine elektrische, erschwingliche und innovative Lösung.
Das ist wichtig, weil die Zukunft elektrisch, robotisiert und effizient ist: die Drohnen von FLYING BASKET erfüllen alle diese Anforderungen. Sei dabei in der Zukunft der Logistik mit Drohnen – revolutioniere den Transport und gestalte effiziente Innovationen mit!

Entwicklung professioneller Drohnen für unterschiedliche Branchen Mehr

Seit 2009 entwickelt Soleon professionelle Drohnen, die auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Das Unternehmen mit Sitz in Vahrn, Südtirol, bietet innovative Lösungen für verschiedene Branchen wie Landwirtschaft, Vermessungen, Zivilschutz, Film- und Fotoindustrie und mehr. Soleon arbeitet eng mit Kunden und Partnern in Italien, Österreich, Deutschland, der Schweiz zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Darunter biologische Schädlingsbekämpfung, Pflanzenschutz im Weinbau, Laserscanner-Vermessung, photogrammetrische Vermessung und Personensuche für Bergrettungsdienste.

Das Motto von Soleon ist es, die Träume und Ideen seiner Kunden in die Luft zu bringen.
„We make your projects fly!“

Spezialarbeiten mit Helikoptern Mehr

Heli Austria berichtet über Spezialarbeiten mit Helikoptern wie Fire Fighting, Luftarbeitseinsätze und HEMS (Helicopter Emergency Medical Service)

Luca Putzer ist Drohnenpilot und Filmemacher Mehr

Als Drohnenpilot und Filmemacher spezialisiere ich mich auf die Erstellung Luftaufnahmen für Tourismusregionen, Hotels und Action-Sportaufnahmen. Mittels Eigenbau- Drohnen sowie der Verwendung handelsüblicher Consumer-Drohnen erstelle ich Aufnahmen sowohl im Außen- als auch im Innenbereich. Meine Fähigkeiten ermöglichen es mir, einzigartige Perspektiven einzufangen und fesselnde Bilder zu produzieren, die die Schönheit und Aufregung verschiedener Orte und Aktivitäten einfangen.

Technikbegeisterte Jungs mit Spaß am FPV Mehr

Ist ein bunt gemischter Haufen technikbegeisterter Jungs, die an der Sache FPV Spaß haben und die gemerkt haben, dass es in der Gruppe noch viel mehr Spaß macht.

Produziert mittels Drohnen Luftbilder, 360 Grad Panoramen und Videos Mehr

Die im Jahre 2000 gegründete Multimedia Firma klubarbeit.net produziert seit 2012 mittels Drohnen Luftbilder, 360 Grad Panoramas und Videoaufnahmen für Sportevents, Imageclips und Liveproduktionen. Seit einigen Jahren hat sich die Videoabteilung von klubarbeit.net auf Dronebroadcasting spezialisiert, mit Drohnen von DJI und auch FPV-Racedrohnen werden in eine bestehende Livestreaming-Produktion eingebunden. Im Bereich FPV-Drohnen wird hierbei eng mit cineshot.fpv zusammengearbeitet. Schnitt, Vertonung und Color-Grading erfolgt sowohl für eigene Produktion wie auch für Auftragsarbeiten im hauseigenen Videostudio.

Produziert einzigartige und fesselnde Luftaufnahmen Mehr

Cineshot ist darauf spezialisiert, einzigartige und fesselnde Luftaufnahmen zu produzieren. Mit einer Vielzahl von Drohnen und Kamera-Systemen ist es in der Lage, jeden gewünschten Shot für seine Kunden umzusetzen. Ein Schwerpunkt liegt im First-Person-View (FPV) Fliegen, wodurch atemberaubende und dynamische Aufnahmen erstellt werden, die den Zuschauer direkt in das Geschehen versetzen. Von actiongeladenen Szenen bis hin zu ruhigen Landschaftsaufnahmen - kann Cineshot eine breite Palette von Anforderungen erfüllen und dabei stets höchste Qualität und Professionalität gewährleisten. Darüber hinaus ist Cineshot auch im Bereich des Livebroadcasting tätig, wo es Drohnen in bestehende Livestreaming-Produktionen integriert. Diese Liveübertragungen ermöglichen es den Kunden, ihre Veranstaltungen oder Projekte aus einzigartigen und faszinierenden Perspektiven zu präsentieren.

Videos

Fachausstellung

TH INGOLSTADT

Neue X8 Koaxialdrohne mit Workswell IR-Kamera und einer Payload von 25 kg

FH KÄRNTEN

Ausstellung der Multi-rotorsysteme, Fixed Wing System und verschiedene Sensoren

FH JOHANNEUM GRAZ

Drohnen in der Forschung und im Luftfahrtstudium an der FH Joanneum

BERGRETTUNG TIROL/ ORTSSTELLE OBERTILLIACH

Einsatzfahrzeug mit komplettem Equipment

BEZIRKS­FEUERWEHR­VERBAND KUFSTEIN

Einsatzfahrzeug (MTF) mit komplettem Equipment

ESC AEROSPACE

AIReaS: AI basierte, automatische Personendetektion

LUCA PUTZER

Videoproduktion mit Drohnen, Flugsimulation

FPV CLUB OSTTIROL

Präsentation und Erklären unterschiedlicher Bauteile und Drohnen

FH KUFSTEIN

Präsentation einer innovativen Wasserstoffdrohne

HELI TIROL

Spezialarbeiten mit dem Helikopter (Fire Fighting, Aerial Work, HEMS etc.)

GEO LANES

DJI Enterprise Drohnen für die Vermessung und Inspektion

IC VIEWCOPTER

Verschiedene Working Drones in unterschiedlichen Größen

SOLEON

Working Drones in der Landwirtschaft, Wasserstoffdrohnen

KLUBARBEIT

Drone Livebroadcasting / FPV Cine Racedrone

AIRLABS AUSTRIA

Testlufträume in Österreich

GLOBE FLIGHT

Präsentation der neuesten Drohnen von DJI

FLYING BASKET

Präsentation einer Lastendrohne mit 100 kg Nutzlast

Vorträge

TH INGOLSTADT

„Adverse Image Restoration – Removing Bad Weather from Images“

FH KÄRNTEN

Einsatz von Drohnen im alpinen Gelände: von der Schneehöhenmessung bis zum virtuellen 3D Kataster

BUNDES­FORSCHUNGS­ZENTRUM FÜR WALD, INSTITUT FÜR NATURGEFAHREN

„Drohneneinsätze in der Lawinenforschung“

FH KUFSTEIN

Vorstellung des Wasserstoff-Drohnen Projekts inklusive Schwarmflug

GEO LANES

Vermessung mit Photogrammetrie und LiDAR, Inspektion von Photovoltaikanlagen mit IR-Wärmebild

VIEWCOPTER

Vermessung und Inspektion mittels Drohne

BFV KUFSTEIN

Sucheinsatz mit Drohnen: Anforderungen, Zeitfaktor, Einsatzleiter

AAD AUSTRIAN ASSOCIATION FOR DRONES

„Aktuelles Update zu den EU-Drohnenregularien und deren Umsetzung in Österreich“

Showfliegen

BERGRETTUNG TIROL/ORTSSTELLE OBERTILLIACH

Suchflug

BEZIRKSFEUER­WEHR­VERBAND KUFSTEIN / ESC AEROSPACE

Suchflug unterstützt mit KI

FPV VLUB OSTTIROL

Vorführung von 3D Flügen und Hindernisparcour

GEO LANES

Vermessung eines Gebäudes mit Live-Auswertung

VIEWCOPTER

Autonomes Fliegen zur Vermessung

FH JOHANNEUM GRAZ

NIST Trainingsparcour für BOS Piloten

KLUBARBEIT

Vorführung des FPV Cinelifter mit Ronin RS3 und Blackmagic 6K

Kinderfliegen

PROGRAMM

folgt hier